Monatsprogramm /...Archive
STIFTUNG JUDAICA
Zentrum für Jüdische Kultur
in Kazimierz - Krakau

Donnerstag, 4. Oktober, 18.00 Uhr

Das Östliches Grenzland der polnischen Literatur
- Vortrag von Prof. Andrzej Romanowski und Präsentation seines Buches zu diesem Thema.




Freitag, 5. Oktober, 18.00 Uhr

Die Synagogen in Ungarn
- Vortrag von Prof. Rudolf Klein dem Autor des monumentalen Werks Synagogues in Hungary aus Budapest
(Vortrag in englischer Sprache).




Montag, 8. Oktober, 18.00 Uhr

Die polnischen Legionen (1914-1918), Geschichte und Mythos
- Vortrag von Prof. Andrzej Chwalba und Präsentation seines Buches mit gleichnamigen Titel.




Mittwoch, 10. Oktober, 18.00 Uhr

Professor Richard Pipes (1923-2018) in Memoriam
- Vortrag von Prof. Andrzej Nowak.




Donnerstag, 11. Oktober,18.00 Uhr

Im Gedenken an Senator Krzysztof Koz³owski (1931-2013).
Die Operation BRÜCKE.




Montag, 15. Oktober, 18.00 Uhr

Die Frauen im Leben des Marschal Pi³sudski
- Vortrag von Iwona Kienzler und Präsentation Ihres Buches mit gleichnamigen Titel.




Donnerstag, 18. Oktober, 18.00 Uhr

Jüdisches Gedenken in Mszana Dolna
- Treffen mit Ursula Antosz-Rekucka, Trägerin des Pater-Stanis³aw-Musia³-Preises.




Samstag, 20. Oktober, 11.00 Uhr

Buchauktion (123),
veranstaltet vom Antiquariat RARA AVIS in Krakau.
Einzelheiten auf www.raraavis.krakow.pl




Dienstag, 23. Oktober, 18.00 Uhr

Gottes Mühlen. Aufzeichnungen über die Kirche und den Holocaust
- Vortrag von Prof. Jacek Leociak und Präsentation seines Buches mit gleichnamigen Titel, hrsg. von Czarne Verlag, 2018.




Freitag, 26. Oktober, 18.00 Uhr

Tätowierer von Auschwitz
- Autorenabend mit Heather Morris von Australien und Präsentation ihres Buchs herausgegeben vom Verlag Marginesy, 2018.




Dienstag, 27. November, 18.00 Uhr

Die Magnetischen
- Autorenabend mit Eliza Segiet und Präsentation ihres Gedichtbändchen mit gleichnamigen Titel, herausgegeben vom Verlag Sowello, 2018.
Moderation: Beata Anna Symo³on.




Montag, 29. Oktober, 18.00 Uhr

70 Jahre des Staates Israel, Versuch einer Bilanz
- Vortrag von Jaros³aw Kociszewski.




Dienstag, 30. Oktober, 18.00 Uhr

Die Schicksale der März-Emigranten von 1968
- Treffen mit Andrzej Krakowski, Regisseur, Filmproduzent, Graphiker, Dozent.






powrót





STIFTUNG JUDAICA
Zentrum für Jüdische Kultur
in Kazimierz - Krakau
ul. Meiselsa 17, 31-058 Kraków

tel. (12) 430 64 49, 430 64 52
fax (12)430 64 97
Copyright © Stigtung Judaica Zentrum für Jüdische Kultur 2002-2007
Alle Rechte vorbehalten
Powered by: firlet.com
Monatliches update: Multimedia Partner Sp. z o.o.