Monatsprogramm

Andrzej Wajda in Memoriam


Mittwoch, 1. Februar, 18.00 Uhr

Regressive Prozesse in der Geschichte. 20. Jahrhundert
- Vortrag von Prof. Andrzej Leder, u. a. Autor des Buchs Die verträumte Revolution.




Montag, 6. Februar, 18.00 Uhr

Andrzej Wajda in Memoriam
- Vortrag von Prof. Tadeusz Lubelski.

Kredit und Debet. Andrzej Wajda über sich selbst
- Vorführung eines autobiographischen Dokuments, 1999, 50 Min. (Akson Studio)




Mittwoch, 8. Februar, 18.00 Uhr

Der Herr... ein Bettelmann mit Lyra?
- Dokument von S³. Idziak i A. Kotkowski, 1972.

Wesele (Die Hochzeit)
- Film von Andrzej Wajda, 1972, 101?.




Donnerstag, 9. Februar, 18.00 Uhr

Wajda im Fernsehen I

Interview mit Ballmeyer
- Wajdas Fernsehdebüt, Gustaw Holoubek in der Hauptrolle, 1962, 49'.

Verachtung
- Regie Andrzej £apicki, Andrzej Wajda in der schauspielerischen Rolle des Regisseurs, 1975, 56'.




Montag, 13. Februar, 18.00 Uhr

Wajda im Fernsehen II

Mischmasch
- Spielfilm von Andrzej Wajda nach dem Drehbuch von Stanis³aw Lem, 1968, 35'.

Bigda kommt
- Regie Andrzej Wajda, TVP-Theater, 1999, 94'.




Mittwoch, 15. Februar, 18.00 Uhr

Wajda - Dokumentarist und Staatsbürger

Jan Nowak Jeziorañski, 60 lat pó¼niej (1944-2004)
- Dokumentarfilm, 2004, 28'.

Die Schauspieler sind angekommen
- Dokumentarfilm, Regie Andrzej Wajda, 2010, 61'.




Czwartek, 16 lutego, godz. 18.00

Wajda über andere Künstler

Ich gehe zur Sonne (über Ksawery Dunikowski)
- ein Film von Andrzej Wajda, 1955, 13'.

Einladung ins Innere (über Ludwig Zimmerer)
- ein Film von Andrzej Wajda, 1978, 55'.

Die Heiterkeit des Hauses möge mit Dir sein (über Jaros³aw Iwaszkiewicz)
- 1979, 19'.




Samstag, 18. Februar, 11.00 Uhr

Buchauktion - (119)
veranstaltet vom Antiquariat RARA AVIS in Krakau.
Einzelheiten auf www.raraavis.krakow.pl




Montag, 20. Februar, 18.00 Uhr

Pilatus und andere
- Spielfilm, Regie Andrzej Wajda, ZDF, Deutschland, 1972, 98'.




Mittwoch, 22. Februar, 18.00 Uhr

Am Drehort
- Dokumentarfilm, Regie Jerzy Ziarnik, WFD, 1968, 17'.

Alles zu verkaufen
- Spielfilm, Regie Andrzej Wajda, 1968, 94'.




Donnerstag, 23. Februar, 18.00 Uhr

Träume sind interessanter, über die von Andrzej Wajda nicht realisierten Filmprojekte
- Dokumentarfilm, Regie Stanis³aw Janicki, 1999, 95' (TVP)




Montag, 27. Februar, 18.00 Uhr

Andrzej Wajda, Lektion des Kinos
- Dokumentarfilm, Regie Andrzej Wolski, 2016, 90'.






AUSSTELLUNGEN IM ZENTRUM FÜR JÜDISCHE KULTUR

Bilder des jüdischen Bukarest - Fotoausstellung, veranstaltet zusammen mit dem Rumänischen Kulturinstitut in Warschau
Besichtigung bis 28. Februar 2017.





to top
Copyright © Stigtung Judaica Zentrum für Jüdische Kultur 2002-2007
Alle Rechte vorbehalten
Powered by: firlet.com
Monatliches update: Multimedia Partner Sp. z o.o.