Monatsprogramm
Donnerstag, 30. November, 18.00 Uhr

Dem Gedenken der Sulamith - Zuzanna Ginczanka und ihr Schaffen (1917-1944)
- Vortrag von Prof. Wojciech Ligêza (Jagiellonen Universität).




Samstag, 2. Dezember, 16.00 Uhr

KONZERT - Unsere Engel
- St. Nikolaus für die Schützlinge des Krakauer Pfarrer Józef Tischner - Kinderhospiz.




Sonntag, 3. Dezember, 18.00 Uhr*

24. JAHRESTAG DER ERÖFFNUNG DES ZENTRUMS FÜR JÜDISCHE KULTUR
Konzert des KROKE-Ensembles mit
Tomasz Kukurba (Bratsche, Geige),
Jerzy Bawo³ (Akkordeon),
Tomasz Lato (Kontrabass).




Sonntag, 3.Dezember, 18.00 Uhr*

24.JAHRESTAG DER ERÖFFNUNG DES ZENTRUMS FÜR JÜDISCHE KULTUR
Konzert des KROKE-Ensembles mit
Tomasz Kukurba (Bratsche, Geige),
Jerzy Bawo³ (Akkordeon),
Tomasz Lato (Kontrabass).




Dienstag, 5. Dezember, .18.00 Uhr

Jüdische Archeologie als Forschungsher-ausforderung
- Gespräch mit dem Archeologen Dr. habil. Dariusz Rozmus.




Donnerstag, 7 Dezember 18.00 Uhr

Nach dem Roma-Holocaust: vom Widerstand zur Mobilisierung
- Gespräch mit Prof. S³awomir Kapralski sowie Präsentation des Buches Beyond the Roma Holocaust: From resistance to Mobilization, UNIVERSITAS, 2017.




Montag, 11 Dezember 18.00 Uhr

Man kann verrückt werden.
Die seltsame Welt des psychiatrischen Krankenheuses

- Autorengespräch mit Red. Krystyna Ro¿nowska, der Verfasserin des Buches mit gleichnamigem Titel, herausgegeben vom Verlag WAM, 2017.




Mittwoch, 13. Dezember, 18.00 Uhr

Die Sinnfindung
- Autorengespräch mit Botschafter Jerzy Surdykowski, dem Verfasser des Buches mit gleichnamigem Titel, herausgegeben vom Verlag Oficyna Wydawnicza Volumen, mit Beteiligung von Prof. Jan Hartman.




Donnerstag, 14 Dezember, 18.00 Uhr

Zum 100. Todestag von Ludwik Zamenhof
- Esperanto für jedermann

- Eine Vor-führstunde für Anfänger mit Beteiligung von Studenten der Jagiellonen Universität.




Samstag, 16. Dezember, 18.00 Uhr**

Kammerkonzert,
gewidmet dem Gedenken an Ruth Buczyñska,

mit
Szymon Klima (Klarinette),
Dominik Wania (Klavier).




Sonntag, 31 Dezember, 20.00 Uhr*

SILVESTERKONZERT
2017/2018
Von Chopin bis Gershwin

JAZZKONZERT
mit
ADAM MAKOWICZ (Klavier)

Nach dem Konzert laden wird zum Sektempfang ein.
Der Abend klingt aus gegen 23.00 Uhr.

Information und Eintrittskarten:
tel. 12 430 64 49.






* (Eintrittskarten erhältlich im Zentrum für Jüdische Kultur)
** (Einladungen und Eintrittskarten)

Unseren Freunden, Gönnern
und treuen Besuchern
DIE BESTEN WÜNSCHE
zu den bevorstehenden Festen
Chanuka, Weihnachten und Neujahr




AUSSTELLUNGEN IM ZENTRUM FÜR JÜDISCHE KULTUR

Magischer Realismus
- Fotoausstellung von Piotr K³oska, inspiriert vom Gabriel Garcia Marquez' Buch Hundert Jahre Einsamkeit, veranstaltet zusammen mit dem Cervantes Institut.
Geöffnet bis 15. Januar 2018.





Copyright © Stigtung Judaica Zentrum für Jüdische Kultur 2002-2007
Alle Rechte vorbehalten
Powered by: firlet.com
Monatliches update: Multimedia Partner Sp. z o.o.