Monatsprogramm
Montag, 4. Februar, 18.00 Uhr

Professoren jüdischer Abstammung an der Jagiellonen Universität
- Vernissage einer Dokumentationsausstellung, veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Sozial-Kultur Gesellschaft Juden in Polen, Abteilung Krakau.

Kazimierz Kutz in Memoriam
(1929-2018)




Dienstag, 5. Februar, 18.00 Uhr

Kazimierz Kutz in Memoriam
- Vortrag von Prof. Tadeusz Lubelski.




Mittwoch, 6. Februar, 18.00 Uhr

Das Tapfekeitskreuz
- Kriegsdrama, Regie K. Kutz, 1959, 80 Min.




Donnerstag, 7. Februar, 18.00 Uhr

Niemand ruft
- Psychodrama, Regie K. Kutz, 1960, 78 Min.




Montag, 11. Februar, 18.00 Uhr

Menschen aus dem Zug
- Kriegsdrama, Regie K. Kutz, 1961, 98 Min.




Dienstag, 12. Februar, 18.00 Uhr

Die Hitze
- Komödie, Regie. K. Kutz, 1964, 82 Min.




Mittwoch, 13. Februar, 18.00 Uhr

Wer kent diese Frau
- Psychodrama, Regie K. Kutz, 1966, 95 Min.

************



Samstag, 16. Februar, 11.00 Uhr

Buchauktion (125)
- veranstaltet vom Antiquariat RARA AVIS in Krakau. Einzelheiten auf www.raraavis.krakow.pl

************



Montag, 18. Februar, 18.00 Uhr

Das Salz der Schwarzen Erde
- historischer Film, Regie K. Kutz, 1969, 115 Min.




Dienstag, 19. Februar, 18.00 Uhr

Eine Perle in der Krone
- historischer Film, Regie K. Kutz, 1971, 112 Min.




Mittwoch, 20. Februar, 18.00 Uhr

Die Perle eines Rosenkranzes
- psychologischer Spielfilm, Regie K. Kutz, 1979, 106 Min.




Donnerstag, 21. Februar, 18.00 Uhr

Der Tod ist wie eine Scheibe Brot
- Drama, Regie K. Kutz, 1984, 116 Min.




Montag, 25. Februar, 18.00 Uhr

Ein Wendelhals
- Komödiendrama, Regie K. Kutz, 1984, 80 Min.




Dienstag, 26. Februar, 18.00 Uhr

In den Sand
ein Schauspiel von Tadeusz Ró¿ewicz, Regie K. Kutz, TV Theater, 1989, 97 Min.




Mittwoch, 27. Februar, 18.00 Uhr

Kro¶cienko- jüdisches Erbe - Erinnerung
- Gespräch mit Dariusz Popiela, Olimpia Teilnehmer und Wächter des jüdischen Erbes, ausgezeichnet vom Polin Museum.




Donnerstag, 28. Februar, 18.00 Uhr

Die Verfassung - eine Einführung Schritt für Schritt
- Gespräch mit Maciej Pach, gemeinsam veranstalten mit dem Komitee zur Verteidigung der Demokratie in Krakau.




Die 14. Felix-Mendessohn-Musiktage
finden statt in der Zeit
vom 10. bis 18. Mai 2019.




AUSSTELLUNGEN IM ZENTRUM FÜR JÜDISCHE KULTUR

Ausstellung der Malerei von Rivka Chwoles-Lechtenfeld aus Vilnius. Aus der Sammlung von Milij Chwoles aus Paris.
Geöffnet bis 15. März 2019.

Professoren jüdischer Abstammung an der Jagiellonen Universität - eine Dokumentationsausstellung, veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Sozial-Kultur Gesellschaft Juden in Polen, Abteilung Krakau.
Geöffnet bis 15. März 2019.





to top
Copyright © Stigtung Judaica Zentrum für Jüdische Kultur 2002-2007
Alle Rechte vorbehalten
Powered by: firlet.com
Monatliches update: Multimedia Partner Sp. z o.o.